IoT Hardware: Das Internet der Dinge in Verbindung mit den richtigen Geräten

Im letzten Blogbeitrag haben wir erfahren, was IoT ist. Nun zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten sich eröffnen, wenn man IoT mit der  passenden Hardware verbindet und worauf zu achten ist.  

Inhaltsverzeichnis
IoT Hardware

Was ist IoT Hardware?

IoT bezeichnet das „Internet of Things“ (Internet der Dinge). Das IoT allgemein steht für physische Objekte, wie zum Beispiel Aufzüge oder Heizungen, die mit Sensoren, Software und anderer, moderner Technik ausgestattet sind. Diese Technik hat ein Ziel: die Zielobjekte mit dem Internet zu verbinden, um Daten auszutauschen, Mitteilungen zu melden und mehr.

IoT Hardware wird vor allem dann verwendet, wenn veraltete Produkte nicht ausgetauscht werden sollten, man aber trotzdem noch etwas mit diesen Objekten anfangen will. Das Ganze wird häufig genutzt, um Geld für teure Neuausstattungen zu sparen, da IoT Hardware kostengünstig ist und, sofern sie verifiziert ist, eine nicht nur günstige, sondern auch sichere Alternative zum Aufrüsten aller Geräte bietet.

IoT Geräte sind heute vor allem im Wirtschaftssektor zu finden, doch kann auch jede normale andere Person IoT Lösungen bei sich zuhause verwenden, um Geld zu sparen und energieeffizient seine Haushaltsgeräte ans Netz anzuschließen.

Wie kommt man an zertifizierte IoT Hardware?

Besonders für Unternehmen ist es wichtig, dass auf die gewählte Hardware verlass ist und diese für das eigene IoT-Projekt konform arbeitet. Für dieses Vertrauen sorgen meist die Netzbetreiber und stellen daher einen Katalog mit bereits zertifizierter Hardware zur Verfügung. Dabei wird von Experten die gesamte Wertschöpfungskette und jeder Abschnitt im Lebenszyklus der Hardware überprüft. Das Wichtigste dabei  ist, eine Strikte “No harm to network”-Politik zu verfolgen. m2m Unity bietet genau das.

„No harm to network“-Politik: Die vernetzte Hardware darf keine Gefahr für das Netz selbst darstellen.

Der passende Vertreiber und Produzent

Um an die passende zertifizierte IoT Hardware zu kommen müssen Sie nicht allzu viel tun – im Gegenteil. Wenn Sie den richtigen Vertreiber mit dem richtigen Produzenten finden ist es kinderleicht Ihre Bestellung aufzugeben. Der einzig wichtige Schritt, der dann noch fehlt, ist die Auswahl der richtigen Produkte. Dazu später mehr.

Es gibt einige Kriterien auf die man bei der Suche nach einem Vertreiber von IoT Geräten achten sollte.

Wenn man all diese Kriterien zusammenfasst kommt man auf das Ergebnis, dass IoT Lösungen sehr praktisch sind – wenn man denn den richtigen Vertreiber findet, den man anhand sehr vieler Kriterien auswählen sollte.

Eine gute Möglichkeit dafür ist M2M Unity. Bei M2M Unity können Sie schnell und sicher qualitativ hochwertige IoT Hardware kaufen. Dort stehen Ihre Bedürfnisse an 1. Stelle. M2M Unity erfüllt mit seinen, eigens hergestellten, Produkten jegliche vorhin aufgelisteten Kriterien. 

Schauen Sie sich die Seite doch selber einmal an. Sehr wahrscheinlich ist es genaus das, was Sie suchen!

Letzte Schritte

Wenn Sie also Ihren passenden Anbieter ausgewählt haben, müssen Sie das IoT Gerät für Ihre Zwecke heraussuchen. Informieren Sie sich am besten dafür über die Möglichkeiten, die Ihre zu upgradenden Objekte bieten. Anschließend suchen Sie das Produkt raus, das dazu passt, und bestellen es!

Das war auch schon alles. So simpel kommt man an IoT Hardware, perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten!

Suchen Sie nach digitaler IoT-Hardware?
secretary-in-eyeglasses-7M4CBFU.png